1000 Fragen an mich selbst – Teil 4

Teil 2 und 3 habe ich aus Zeitmangel galant übersprungen. Also geht’s gleich weiter mit Teil 4. Bitteschön:

61. Glaubst du an ein Leben nach dem Tod?

Ja, irgendwie schon. Aber ganz sicher bin ich mir nicht. Die Vorstellung ist allerdings schön. Ich hoffe, es ist wirklich so, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Wenn nicht, wäre das traurig.

62. Auf wen bist du böse?

Auf das Schicksal.

63. Fährst du häufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Ja, fast jeden Tag. Ich finde es die meiste Zeit auch gar nicht so schlimm. Mal abgesehen von den olfaktorisch grenzwertigen Odeuren einiger Fahrgäste im Sommer.

64. Was hat dir am meisten Kummer bereitet?

Die unerfüllte Kinderwunsch-Zeit und die damit verbundene Ungewissheit.

65. Bist du das geworden, was du früher werden wolltest?

Ich weiß nicht, was ich früher werden wollte. Bankkauffrau, Journalistin, Hotelmanagerin? Irgendwas davon, jedenfalls kommt es nicht so nah an das heran, was ich jetzt mache. Ok, Journalistin vielleicht schon.

66. Zu welcher Musik tanzt du am liebsten? Aktuell zu „Hey, Pippi Langstrumpf“, in Dauerschleife.

67. Welche Eigenschaft schätzt du an einem Geliebten sehr? Zuverlässigkeit.

68. Was war deine größte Anschaffung? Die Möbel für die Wohnung.

69. Gibst du Menschen eine zweite Chance? Ja, definitiv. Bis jetzt bin ich auch gut damit gefahren.

70. Hast du viele Freunde? Kommt darauf an, was man als „viel“ bezeichnet. Ich denke schon. Aber kommt es hier auf Quantität an? Eher nicht…

71. Welches Wort bringt dich auf die Palme? Ein „Nein!“ Ein Wort, das Kinder so ca. 100 Mal am Tag hören (laut eines aktuellen Werbespots).

72. Bist du schon jemals im Fernsehen gewesen? Ja.

73. Wann warst du zuletzt nervös? Als mir das Pralinchen rücklings vom Hochstuhl geflogen ist.

74. Was macht dein Zuhause zu deinem Zuhause. Ich finde gemütliche Ecken sehr wichtig und eine angenehme Beleuchtung. Ebenso, dass die Farben gut zusammenpassen. Meine Liebsten sind jedoch besser als jede Deko 😉

75. Wo informierst du dich über das Tagesgeschehen? Auf Twitter und über die Nachrichten im TV.

76. Welches Märchen magst du am liebsten? Ondine. Ein irisches Märchen über eine Meerjungfrau.

77. Was für eine Art Humor hast du? Ich lache gerne über mich selbst.

78. Wie oft treibst du Sport? Einmal in der Woche, wenn es gut geht.

79. Hinterlässt du einen bleibenden Eindruck? Das wüsste ich zu gern. Kommt wahrscheinlich darauf an, wo und bei wem.

80. Auf welche zwei Dinge kannst du nicht verzichten? Aufs Handy und aufs Tablet. Bin wohl abhängig davon.

Comments

  1. Hallo Schokomama,

    schön, dass du wieder mitmachst.

    Jetzt bin ich doch etwas neugierig, verrätst du mir, bei welcher Gelegenheit du im Fernsehen zu sehen warst?

    Viele Grüße
    Mama Maus

Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt!

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue

%d Bloggern gefällt das: