Kita-Eingewöhnung: Mein Herz zerbricht in 1000 Stücke

Wir befinden uns in der heißen Phase der Eingewöhnung in die Krippe. Das Pralinchen hat nun verstanden, dass Mama mit ihr in den Kindergarten geht und nicht nur zuschaut beim Spielen, sondern auch mal abhaut. Dass sie dann alleine dort ist, mit fremden Personen, fremden Kindern, in einem fremden Raum. Eine beängstigende Situation. Die erste Zeit, als ich noch im…

Read the Post

Geheimrezept: Die original Wiener Sachertorte

Die Sachertorte ist etwas ganz besonders Leckeres, meiner Meinung nach die beste Schokotorte überhaupt (und das schreibe ich nicht nur, weil ich aus Wien komme). Immer wenn wir Besuch haben, backe ich diese Torte. Oder wenn ich nach einem stressigen Tag runterkommen will. Das ist auch die einzige Torte, die mir gelingt, ich bin sonst überhaupt kein Backprofi. Dieses Geheimrezept…

Read the Post

Dürfen Mamas auch mal schreien?

Letzte Nacht war unruhig, das arme Pralinchen hat eine Schnupfennase und ist gefühlte hundert Mal in der Nacht aufgewacht. Dieses Gefühl, jedes Mal aus der Tiefschlafphase gerissen zu werden.. und dann nicht wieder einschlafen können. Ich komme mir jedes Mal vor wie in diesem Videospiel: Supermario, der nach den Pilzen hüpfen muss, sie aber nicht erreichen kann. Nun, vielleicht hat…

Read the Post

Kita-Eingewöhnung: Von einem Fettnäpfchen ins andere

Wir sind gerade mitten in der Kita – oder besser gesagt – Krippeneingewöhnung. Heute war der vierte Tag. Das Pralinchen macht sich bis jetzt ganz gut, was man aber von ihrer Mama nicht behaupten kann. Denn ich möchte mal wieder alles „richtig“ machen und trete von einem Fettnäpfchen ins andere. Der erste Tag lief problemlos, das Pralinchen entfernte sich kaum…

Read the Post

Ein betrunkener Anästhesist, eine schizophrene Kindfrau und ich mittendrin

[display-posts] Mama Natur hat eine Blogparade zum Thema Krankenhauserfahrungen gestartet und ich war gleich Feuer und Flamme, weil ich schon so manche lustige und weniger lustige Dinge erlebt habe. Ein Krankenhausaufenthalt ist mir jedoch besonders in Erinnerung geblieben: Ich war 18 und habe meine Eltern in Slowenien besucht, mein Vater hatte dort beruflich zu tun. Ich hatte mich mit einer Freundin…

Read the Post

Frisuren-Drama: Wie uns keiner die Haare schneiden wollte

Das Pralinchen hat eine witzige Frisur, eine Art „Vocuhila“ – oben kurz, unten lang. Ich wollte also mit ihr zum ersten Mal zum Friseur, damit sie einen etwas, nun ja, sagen wir mal „moderneren“ Haarschnitt bekommt. Aber puuuh… ich musste drei Friseure abklappern, bis ihr endlich jemand die Haare geschnitten hat. Ich hätte auch nicht gedacht, dass das mit einem…

Read the Post

Es ist Zeit, loszulassen: Ein Brief an mein kleines großes Baby

  Liebes Pralinchen, jetzt bist Du schon eineinhalb Jahre alt, die Zeit ist so schnell vergangen. Heute hast du mir gezeigt, dass Du Dir die Füße nicht mehr in den Mund stecken kannst. Da wusste ich: Du bist kein Baby mehr. Du bist schon ein kleines Kind. Du fängst an zu zeichnen, zu singen, aufs Töpfchen zu gehen. Ja, du…

Read the Post

Eine Geburt ohne Schmerzen

Tadaaa! Ein neuer Blog ist geboren! Oder, besser gesagt, wird geboren, denn noch befinden wir uns in der Austreibungsphase.  Es fehlt noch so einiges, aber zumindest verläuft die Geburt schmerzfrei. Und ich genieße es, die ersten Zeilen auf diesem Blog, auf MEINEM Blog zu schreiben.  Bis jetzt war ich nur Konsumentin: ich liebe es, andere Blogs zu lesen, mich von…

Read the Post

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue