Meine Frustliste: 7 Dinge, die mich gerade nerven

Es gibt derzeit ein paar Sachen, die mich ganz schön frustrieren und die möchte ich mit Euch teilen. Es nervt mich, dass ich das so mache, wie ich es mache und dass ich es nicht besser machen kann. Es nervt mich auch die Situation an sich, nicht mein Kind, das möchte ich einfach vorab schon gesagt haben. Denn meine Maus…

Read the Post

Wochenende in Bildern 11. Juni

Eine total spannende Woche liegt hinter mir – meine erste Arbeitswoche im neuen Job. Was soll ich sagen? Ich bin richtig begeistert, denn das Gesamtpaket stimmt einfach: sympathische Vorgesetzte plus Team, spannende Kunden und Projekte und ein hübsches Büro. Ich fühle mich sehr wohl in dieser kreativen Atmosphäre und ich hoffe, das bleibt so. Die Zeit ist gerade so intensiv,…

Read the Post

Wochenende in Bildern: 3./4. Juni

Ich habe mich dieses Wochenende so richtig schön entspannt. Und das ist gut, denn am Dienstag geht die neue Arbeit los. Einfach Kräfte tanken und genießen – ganz wichtig, wenn neue Herausforderungen anstehen. Und nicht nur dann. Samstag: Das heißgeliebte Wochenend-Frühstück. Diesmal mit neuer Blumendeko. Ein bisschen Abwechslung muss sein. Danach treffe ich mich mit ein paar Mädels auf einen…

Read the Post

Alltagsszenen: Eltern, Kinder und das Miteinander

Im Sommer verbringen wir viel Zeit draußen – umso mehr Situationen erlebe ich, wie Eltern mit ihren Kindern umgehen. Ich möchte niemanden verurteilen, nur ein Bild zeichnen. Oder besser gesagt Ausschnitte von Alltagsszenen. Denn es sind wirklich nur Ausschnitte, die ich miterlebe. Die stille Treppe Wir sind im Zoo bei den Affen. Ich gehe mit meinem Kind eine Treppe hinauf,…

Read the Post

Schreckmoment: Es gibt diese verflixten Tage…

Die liebe Johanna vom Elternkram.blog hat eine Blogparade ins Leben gerufen, die ich ganz wunderbar finde. Es geht um Schreckmomente, wie wir sie als Eltern erleben: wenn das Kind etwas schluckt und fast daran erstickt wäre (wie bei Johanna), wenn es plötzlich vor ein Auto rennt, vom Klettergerüst fällt, und und und…All diese Schreckmomente aufzuschreiben finde ich sehr hilfreich und…

Read the Post

Wochenende in Bildern 27./28. Mai

Das Wochenende war richtig toll, wir haben eine schöne Zeit bei unserem Familienausflug erlebt. Zwar sind die Großeltern gerade auf Reisen und die fehlende Unterstützung macht sich schon etwas bemerkbar, aber wir hatten trotzdem ein relativ entspanntes Wochenende. Samstag: Wir starten wie immer mit einem guten Frühstück in den Tag. Das Pralinchen steht zurzeit total auf Obst. Und auf Kakao…

Read the Post

Was essen wir diese Woche? KW22

  Diese Woche muss definitiv wieder ein Wochenplan her! Ich brauche einfach mehr Struktur im Familienalltag und das Essen ist ein wesentlicher Teil davon. Hier mein Essensplan für dieses Wochenende und die KW22: Samstag: Gnocchi mit selbst gemachter Tomatensauce Sonntag: Putenschnitzel mit Brokkoli und Kirschtomaten Montag: Couscous mit Hackfleisch und Gemüse Dienstag: Kichererbsen-Curry Mittwoch: Polenta-Schnitten mit Gemüse und Feta Donnerstag:…

Read the Post

Orient, Schokocreme und Schminke: Freitagslieblinge KW21

Diese Woche war chaotisch, turbulent, intensiv. Und dennoch gab es auch viele schöne Momente, die ich hier festhalten möchte. Mein Lieblingsmoment mit dem Kind: Das Pralinchen nimmt sich meinen Lippenstift und „schminkt“ sich. Das hat diese Woche mal dazu geführt, dass mich eine Mama auf dem Spielplatz höchst erschrocken angesprochen hat: „Oh mein Gott, ist alles OK? Ist sie verletzt?“…

Read the Post

Wochenende in Bildern 20./21. Mai

Endlich konnte ich mich dieses Wochenende so richtig erholen. Der Mann ist nämlich wieder gesund und konnte es kaum erwarten, mit dem Kind sein Programm zu machen. Doch mal von vorne: Samstag: Wir genießen ein pikantes Frühstück mit Schinken-Omelett und Co. Das Pralinchen wollte nur Kekse  futtern. Ich habe ihr auch ein Käse-Tomaten Brot auf den Teller gelegt, aber: Nein!…

Read the Post

Freitagslieblinge: Familienfest und Flowercontent

Diese Woche war ganz schön kräftezehrend, weil ich noch immer „Strohwitwe“ bin, also zu 95% aufs Kind aufpasse, weil der Mann krank ist. Ich habe mich von ihm angesteckt, aber irgendwie kann man es sich als Mama gar nicht leisten, sich so ausruhen zu können wie der Papa. Nun gut, es hat ihn diesmal sehr stark erwischt und ich habe…

Read the Post

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue