Tiere streicheln: Wochenende in Bildern 28./29. April 18

Dieses Wochenende haben wir etwas Neues für uns entdeckt: einen Bauernhof in der Stadt. Ich bin richtig begeistert, was man mit Kindern alles so in Wien machen kann. Jetzt haben wir ein Ausflugsziel mehr. Aber seht mal selbst…

Samstag:

„Meloooneee!“ ruft das Kind zum Frühstück. Absolutes Lieblingsobst zurzeit.

Ich bekomme auch noch einen Nachtisch: „Schau, Mama, ich habe für dich was gekocht. Wurst mit Sauce!“

Danach gehe ich in die Stadt. Ich brauche dringend eine neue Jeanshose, da meine alte ein riesiges Loch hat. Ich werde zum Glück fündig und gönne mir obendrauf ein Gianduja-Eis. Sehr lecker!

Eine weiße Bluse kaufe ich noch dazu. Ich stehe total auf weiße Oberteile.

Ich kann auch nicht anders als diese Dinger zu kaufen, mit denen man Popsicles selber machen kann.

Während ich meinen Kaufrausch auslebe, macht der Mann mit dem Pralinchen einen Ausflug.

Wir treffen uns bei der Oma, wo Kind und Hund ein kleines Nickerchen machen.

Während das Kind bei den Großeltern ist, schauen der Mann und ich uns eine neue Serie an: „Der Lack ist ab“. Das sind ganz kurze Episoden über alltägliche Themen, die man so als Paar und Familie hat. Zum Essen machen wir uns noch Flammkuchen.

Sonntag:

Die Nacht war ziemlich schlimm, wohl wegen des Vollmondes. Ich komme kaum auf, weil das Pralinchen so unruhig geschlafen hat. Noch dazu verrate ich ihr, dass ich ihr gestern abends noch Eislutscher gemacht habe und natürlich will sie die sofort probieren. Taktisch nicht sehr klug. Eis vor dem Frühstück.

Und so lutscht sie begeistert an zwei Himbeer-Bananen-Popsicles herum. Zum Glück greift sie dann aber auch beim Frühstück zu. Der Hunger war wohl groß.

Danach fahren wir zum Bauernhof mit Streichelzoo. Eine Nachbarin hat mir davon erzählt und mich somit auf die Idee gebracht, den mal zu entdecken.

Die Ziegen sind besonders zurtraulich…

Sowohl Babyziege…

…als auch Mamaziege…

Auge in Auge mit dem gutmütigen Schaf:

Nicht sehr kuschelig, aber dafür vielleicht das Essen unserer Zukunft? In diesen Containern werden Mehlwürmer gezüchtet.

Die man dann auch in gefriergetrocknetem Zustand probieren kann.

Wir besinnen uns jedoch lieber auf das klassische Essen und machen ein Picknick.

Die Schweinchen sind ganz schön faul heute. Faule Säue eben.

Wir machen uns auf den Weg nach Hause, weil es schon richtig heiß ist. Zum Essen mache ich heute ein indisches Curry.

Anschließend gehen wir noch eine Runde Eis essen.

Und auf den Spielplatz. Wie viele Stunden man wohl in einem Eltern-Leben auf Spielplätzen verbringt?

Und wie war Euer Wochenende so? Viel mehr Bilder seht Ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Comments

  1. Hallo Schokomama,

    Der Streichelzoo ist toll. Als Kind hättest du mich da fast gar nicht mehr nach Hause bekommen. Wobei mit Eis hätte ich mich auch locken lassen 😉

    Ich wünsche euch eine tolle Woche.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    • Hallo liebe Mama Maus,

      das ging mir als Kind genauso Und ich muss zugeben, dass mich auch jetzt noch der Kontakt mit Tieren sehr fasziniert.

      Auch euch eine tolle Woche!

      Viele Grüße
      Schokomama

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue

%d Bloggern gefällt das: