Wochenende in Bildern 14./15. Oktober

Diese Woche ist so schnell vergangen…und schwupps, schon war das Wochenende da! Und damit auch die Wahlen in Österreich. Ich zeige Euch ein paar Impressionen unseres Wahl-Wochenendes mit strahlendem Sonnenschein.

Samstag:

Frühstück mit Obstteller und einem Kind, das die ganze Nacht gehustet hat. „Hoffentlich helfen die paar Vitamine…“ denkt sich die Mama.

„Ich will Schokoaufstrich!“ denkt sich das Kind. „Wir haben aber keinen. Leider, kleine Maus.“ Da stellt sie sich doch glatt vor den Kühlschrank, schaut hinein und sagt: „Kokosmilch!“ „Ja, und wie soll ich dir daraus einen Schokoaufstrich machen?“ Habe kurz überlegt und dann ein paar Löffel Kakao und ein paar Löffel Kokosblütenzucker in die feste, kalte Kokosnussmasse gegeben. „Schmeckt wie Eis!“ Puuh. Das Frühstück ist gerettet. Und die Schoko-Eis-Creme schmeckt wirklich gut.

Dann wird es ganz schön bunt! Fingerfarben werden mit vollem Körpereinsatz auf dem Papier verteilt.

Auch ich bekomme was davon ab. Habe ich nicht ein schönes Tattoo?

Mann und Kind wollen los und es gibt ein Anzieh-Drama. Ich zeige dem Kind, welche Strumpfhosen es anziehen könnte. Die Reaktion fällt, nun ja, etwas „euphorisch“ aus. Als hätte ich ihr gerade eine tote Ratte gezeigt. Kein Wunder, dass sie am liebsten davonfliegen würde, in weite Sphären, unendliche Höhen, unerreichbare Galaxien.

Wieder auf der Erde schickt mir der Mann ein witziges Zitat:

Das Pralinchen bekommt Hühnersuppe bei der Oma.

Und ich mache für den Mann und mich ein Wok-Gericht mit viel Gemüse und Räuchertofu.

Sonntag:

Ich trinke sonst keinen Kaffee, weil ich ihn nicht so gut vertrage. Doch leider ist mein Matcha-Tee aus und so habe ich keine andere Wahl.

Dafür habe ich zum Glück politisch die Wahl. Wir gehen in den Kindergarten, um ein Kreuzerl zu machen. Und danach noch eine Runde in den Skatepark.

Zum Essen mache ich eine Quiche mit Salat.

Das Pralinchen verweigert den Mittagsschlaf. Dafür hält sie sich jedoch recht tapfer auf der Geburtstagsfeier, zu der wir eingeladen sind.

Und geht zwei Stunden früher als sonst schlafen. Juhuu!

Wie war den Euer Wochenende? Viele Bilder zum Stöbern seht Ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Comments

  1. Hallo Schokomama,

    Danke für diesen schönen Einblick in euer Wochenende. Vor allem das Bild mit den Fingerfarben hat es mir angetan.

    Zwei Stunden früher schlafen? Ich will das auch. Warum funktioniert das bei uns nur nie. Hier sind die Kinder mittags munter und Abend knatschig, wollen aber trotzdem nicht früher ins Bett. Ich mache irgendetwas falsch.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    • Hallo liebe Mama Maus,

      freut mich, dass Dir die Bilder gefallen! Das mit den zwei Stunden früher schlafen hat bei uns auch erst einmal funktioniert, weil es einfach das erste Mal war, dass sie den Mittagsschlaf ausgelassen hat. Somit hatte ich wahrscheinlich nur Anfängerglück
      Also: du machst sicher alles richtig!

      Viele Grüße
      Natalie

Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt!

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue

%d Bloggern gefällt das: