Wochenende in Bildern 24./25. Februar 18

Käffchen, Shoppen, Schlagzeug-Spielen – dieses Wochenende war echt abwechslungsreich. Aber mal von vorne…

Samstag:

Zum Frühstück gibt es irgendwie nicht so viel, ich muss nämlich noch einkaufen gehen.

Nach dem Wochenendeinkauf treffe ich mich mit einer Freundin auf einen Kaffee in der Stadt. In einem richtigen Wiener Kaffeehaus.

Die Freundin bekommt in einem Kinderladen was geschenkt, weil sie ganz viele Punkte gesammelt hat. Es gibt dort entzückende Kleidung für die Kleinen.

Während ich in der Stadt unterwegs bin, kommt eine besondere Lieferung für den Mann: Er hat sich schon ganz lange ein Schlagzeug gewünscht. Nachdem er es aufgebaut hat, muss es gleich vom Pralinchen begutachtet werden. Das Schlagzeug hat den Kleinkind-Test bestanden! Zum Glück sind das nur E-Drums, die mir über Kopfhörer laut zu hören sind. Die akustische Version wäre ein Eigentor gewesen.

Das Wetter in der Stadt hat sich etwas verschlechtert, die Sonne scheint nicht mehr und leider ist es bissig kalt.

Wir gehen noch eine Runde Kleider-Shoppen. Ich bin nämlich zu einer Fernsehsendung eingeladen worden und habe zugesagt. Echt aufregend!! Doch was das Outfit betrifft, bin ich komplett planlos. Leider werde ich heute auch nicht fündig.

Ich gebe die Suche auf und wir kehren noch ein, um ein Häppchen zu essen. Ich nehme einen Salat mit Lachs und Tomaten. Leider war der Lachs noch gefroren, aber sonst war der Salat richtig lecker.

Zu Hause angekommen, versuche auch ich mich an den Drums, aber leider bin ich total talentfrei. Es klingt einfach furchtbar! Der Mann hingegen hat das echt gut drauf und es macht ihm einen riesen Spaß.

Ich beschließe, lieber einen Film anzuschauen, während das Pralinchen bei der Oma ist. „The Danish Girl“ ist genial! Schon lange hat mich ein FIlm nicht mehr so berührt. Absolute Filmempfehlung!

Sonntag:

Zum Frühstück gibt es Croissants. Und Vitamine.

Danach spielen wir ein bisschen. Die Verpackung des Schlagzeugs eignet sich perfekt dafür, ein Karton-Haus zu bauen.

Den Rest des Tages verbringen wir bei Oma und Opa. Es gibt was Leckeres zu essen und die Oma hat den Tisch hübsch gedeckt.

Wir feiern den 75. Geburtstag meines Papas. Ein stolzes Alter!

Der Dackel feiert auch mit.

Und wie war Euer Wochenende?

Mehr Bilder seht Ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Comments

Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt!

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue

%d Bloggern gefällt das: