Wochenende in Bildern 24./25. März 18

Wir haben den Kindergeburtstag überlebt! (hier bitte lauten Beifall einfügen). Und auch sonst war das Wochenende einfach wundervoll, da meine liebe Freundin aus Hamburg mit ihrem Sohnemann gerade zu Besuch ist.

Samstag:

Wir starten mit einem entspannten Frühstück in den Tag, an dem noch ganz schön viel zu tun ist. So eine Kindergeburtstagsparty muss ja erst mal vorbereitet werden.

Das Wetter ist herrlich und wir beschließen, eine Runde raus zu gehen. Die Kinder hüpfen begeistert Trampolin und fangen Riesenseifenblasen.

Während das Pralinchen Mittagsschläfchen macht, bereite ich alles Kulinarische für die Geburtstagsfeier vor. Unter anderem dieses Gurkenkrokodil.

Der Mann und die Freundin dekorieren inzwischen den Partyraum. Gleich kommen die ersten Gäste.

Das Pralinchen freut sich sehr über die schönen Geschenke und über ihre Schokotorte mit Peppa Wutz.

Die Party ist in vollem Gange. Die Riesenseifenblasen kommen besonders gut bei den kleinen Gästen an.

Leider hallt der Partyraum etwas und die Lautstärke ist … gewöhnungsbedürftig. Aber so ein Kindergeburtstag ist ja auch immer ein Stückchen Wahnsinn. Auch dem Pralinchen wird es zu viel und sie zieht sich ein bisschen zurück. Ganz vertieft malt sie ein Bild.

Trotzdem war es total schön, so viele liebe Freunde auf einmal zu sehen und mit ihnen zu plaudern. Die Kinder hatten sicher auch viel Spaß.

Nach der Feier muss erstmal aufgeräumt werden. Das übernimmt der Mann, während ich das müde Kind ins Bett bringe. Anstatt den Abend gemütlich bei einem Gläschen Wein mit Mann und Freundin ausklingen zu lassen, schlafe ich bei der Einschlafbegleitung ein. Ziemlich feddig!

Sonntag:

After-Party-Frühstück mit überbackenen Brötchen und Pomelo.

Das Pralinchen hat tolle Geschenke zum Basteln bekommen. Unter anderem probieren wir die Fimo-Masse aus. Es macht uns richtig Spaß, dieses Einhorn laut Anleitung zu machen. Ich bin begeistert, wie einfach das geht!

„Mama, kannst du mir die Peppa machen?“ Ja klar kann ich das!

Danach fahren wir in den Zoo.

„Welches Tier ist das?“ – „Mumu!“

Zu Hause essen wir noch die Reste von der Party und machen es uns auf der Couch gemütlich. Die Kinder dürfen heute „The Voice Kids“ mit uns schauen, Pizza und Popcorn essen. Besser kann das Wochenende nicht ausklingen, oder?

Was habt ihr denn so gemacht? Viele Bilder gibt es wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt!

Copyright © 2018 · Theme by 17th Avenue

%d Bloggern gefällt das: