Wordcamp & Marathon: Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende habe ich zum ersten Mal eine Blogger- und Online-Marketing-Konferenz besucht: das Wordcamp Vienna. Ich habe mich riesig auf fachlichen Input aus meiner Branche gefreut, und wurde nicht enttäuscht. Da WordPress ein Open Source System ist, wurde die Konferenz von freiwilligen Helfern organisiert – mit kaum finanziellen Mitteln, dafür aber mit umso mehr Herzblut. Aber mal von vorne…

Am Samstag genieße ich noch das Frühstück mit meinen beiden Lieben. Ich mache mir Matcha-Tee, der gibt mehr Energie als Kaffee.


Danach fahre ich zum Uni-Campus, wo das Wordcamp stattfindet. Ich schlendere durch die schöne Allee.


Endlich finde ich das Hörsaalzentrum, wo die Komferenz stattfindet. Ich fühle mich in Uni-Zeiten versetzt. Wie nostalgisch…


Im den ersten beiden Vorträgen geht es um Suchmaschinenoptimierung. Obwohl es eher Basics sind, kann ich mir trotzdem ein paar wertvolle Tipps mitnehmen.


Zeit fürs Essen, denn so viel Infoaufnahme macht hungrig! Es gibt vegetarisches Kichererbsen-Curry.

Ein Eye-Opener war der Vortrag zum Thema Google Tags. Unglaublich, was man heutzutage auf einer Website alles tracken kann!! Dann höre ich mir noch den Vortrag einer Bloggerin an, die ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudert, was ihre Einnahmequellen betrifft.


Ich habe die Vorträge sehr spannend gefunden, bin dann aber doch froh, wieder aus den dunklen Räumen an die frische Luft zu kommen. Ein wunderschöner Anblick erwartet mich!


Ich hole das Pralinchen von der Oma ab. Als ich komme, wird natürlich wieder mit dem Dackel gespielt. Wie schön, dass er sich so viel gefallen lässt!

Wir baden noch eine Runde und dann geht es ab ins Bett. Ich schlafe gleich bei der Einschlafbegleitung ein, das passiert mir in letzter Zeit immer öfter.


Frühstück, diesmal etwas länger und ausgiebiger.


Der Mann und das Pralinchen schauen sich den Vienna City Marathon an, während ich ein paar Bewerbungen schreibe.

Zu Mittag gibt es heute Rindfleisch-Gemüse-Curry aus dem Wok.

Danach gehen wir zu Oma und Opa. Das Pralinchen zeichnet einen Hasen und ihren ersten Kreis. Ich platze mal wieder vor Stolz.

Wir lassen das Wochenende mit einem Bad ausklingen.

Und was habt Ihr so unternommen? Mehr Bilder vom Wochenende sehr Ihr wie immer bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Comments

  1. badest du auch so gerne zusammen mit der kleinen? ich liebe das ja. 🙂 baden ist aber auch schon immer mein hobby, da verbinde ich zwei sachen (und mein mann macht das kind bettfertig und bringt es in selbiges – ich kann ja nicht, bin ja dann noch in der wanne. ;D).

    das klingt ja alles sehr interessant! allerdings ist bloggen für mich, denke ich, was ganz anderes als etwas, worüber man konferenzen abhalten kann. möchtest du denn mit deinem blog einnahmen machen usw..? oder wird es ein hobby bleiben?

Ich freue mich, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt!

Copyright © 2017 · Theme by 17th Avenue

%d Bloggern gefällt das: