Wochenplan

Was essen wir diese Woche? KW45

Lange ist es her, dass ich den Wochenplan gepostet habe…hier nun ein paar Ideen, was bei uns so auf den Tisch kommt nächste Woche. Diesmal musste ich mich auf Rezeptsuche begeben 🙂

Unser Wochenplan für die KW45:

Samstag: Käse-Fondue

Sonntag: Hähnchenbrust mit Basilikum und Knoblauch und Reis

Montag: Pellkartoffeln mit Gurken-Frischkäsedip und Ei

Dienstag: Lachs mit Brokkoli und Polenta

Mittwoch: Spaghetti mit vegetarischer Soja-Bolognese

Donnerstag: Gemüsesuppe, Vanille- oder Schoko-Pudding zur Nachspeise

Freitag: Kürbis- Erdäpfelauflauf mit Feta

Und was kommt bei Euch so auf den Tisch? Gerne könnt Ihr mir Eure Wochenpläne in den Kommentaren posten!

Was essen wir diese Woche? KW22

 

Diese Woche muss definitiv wieder ein Wochenplan her! Ich brauche einfach mehr Struktur im Familienalltag und das Essen ist ein wesentlicher Teil davon.

Hier mein Essensplan für dieses Wochenende und die KW22:

Und was kommt bei Euch so auf den Tisch? Gerne könnt Ihr mir in den Kommentaren Eure Links zum Wochen-/Essensplan hinterlassen!

Was essen wir diese Woche? KW6

 

Wie die letzten Tage so waren? Irgendwie schön, durch den Schnee. Und irgendwie auch bescheiden, denn: Schlafmangel, Schlafmangel und nochmals Schlafmangel ist hier gerade das Motto. Entweder macht das Pralinchen einen Schub durch, oder es kommt irgendein neues Update.

Jedenfalls läuft ihr Schlafrhythmus gerade so dermaßen aus dem Ruder!
Statt des gewöhnlichen Mittagsschläfchens schläft sie einmal eine halbe Stunde am Vormittag und dann nochmal am Nachmittag von 17:00-18:00 Uhr. Natürlich wird sie dann erst um 22:00 Uhr müde. Und schläft dann nur bis 7:00 Uhr. Für mich eindeutig zu wenig, wenn ich auch noch zwischendurch drölfzig Mal geweckt werde. Ich vermute, dass das der Grund ist, warum ich gestern Abend mal eine Heulrunde eingelegt habe, und nicht wirklich wusste, warum. Aber ich will Euch nicht länger damit langweilen, Ihr kennt das ja sicher selbst.

Jetzt blicke ich mal optimistisch ins Wochenende. Eine liebe Freundin inkl. Mann kommt heute aus London angeflogen und besucht uns die Tage. Ich überlege mir gerade das Menü, dass ich heute auf den Tisch zaubern werde (mit Augenringen bis zu den Knien), und natürlich meinen Wochenplan.

Hier ist er, mein Wochenplan für KW6:

Und was kommt bei Euch so auf den Teller? Ich habe ja diese Woche zur Linkparty aufgerufen. Ihr könnt also gerne Eure Wochenpläne hier in den Kommentaren posten, wenn Ihr mir Euren Link hinterlässt. Ich freue mich, wenn wir uns gegenseitig inspirieren!

Aufruf zur Linkparty: Wochenplan bloggen 



Ich verblogge ja schon seit einigen Wochen meine Wochenpläne, also was wir so die ganze Woche essen. Ich mache das aus folgenden Gründen:

  • Um nicht mehr in den Kühlschrank zu schauen und nur Unverwertbares wie z.B. saure Gurken vorzufinden
  • Um nicht mehr planlos, sondern entspannt einkaufen zu gehen
  • Um unsere Geldbörse zu schonen
  • Weil es mir Spaß macht zu kochen, ich gerne neue Rezepte ausprobiere und sie euch nicht vorenthalten will

Und als ich vor ein paar Tagen mitbekommen habe, dass auch Lela von @nahtkaefer ihren Wochenplan regelmäßig postet, haben wir zusammen die Idee geboren, eine Linkparty zu veranstalten. Wir dachten uns: wenn wir das schon so machen, vielleicht wollen auch andere Blogger auf diesen Zug aufspringen?

Und so startete ich eine Umfrage auf Twitter:

Team Buchstabensuppe versus Team Listenfetischisten

Die Mehrheit stimmte dafür und zeigte sich interessiert. Was mir aber auffiel ist, dass es unter euch einerseits  – sehr, sehr grob gesagt und: verzeiht mir wenn ich das so vereinfacht darstelle – jene gibt, die am Abend nicht kochen, weil die Kinder sowieso in der Kita essen und es am Abend dann Buchstabensuppe oder Brot gibt, bzw. einfach spontan und nach Lust und Laune kochen. Und dann gibt es noch jene, die Planung und Listen ganz nett finden bzw. sowas schon mal in Angriff nehmen wollten, aus den oben genannten oder ähnlichen Gründen.

Ich finde beides voll OK, und deshalb habe ich beschlossen, es so zu machen: Ich rufe mal zu einer ganz lockeren Linkparty auf, und wer will, kann mir gerne in den Kommentaren auf meinem Blog seinen Link zu „Was essen wir diese Woche?“ hinterlassen. Ich poste meinen Plan immer am Samstag Vormittag. Aber es soll schließlich Spaß machen und kein Zwang sein, also kann es mir durchaus mal passieren, dass ich nicht dazukomme, genau am Samstag zu posten. Sicher wird Samstag für den einen oder anderen gar nicht passen, deshalb: ihr könnt mir den Link hinterlassen, wann immer ihr wollt bzw. wann ihr dazukommt, den Wochenplan zu machen. Und meiner soll euch als Erinnerung dienen.

So funktioniert es:

  • Du postest deinen Essensplan für die Woche auf Deinem Blog
  • Du hinterlässt den Link dazu in den Kommentaren zu meinem Blog
  • Ich freue mich, wenn Du auf meinen Blog in Deinem Beitrag verlinkst

All jene, die Interesse haben: passt das so für Euch? Habt ihr Anmerkungen, Anregungen, Kritikpunkte, weitere Ideen? Ist etwas unklar? Ich freue mich, wenn ihr mitmacht!

Was essen wir diese Woche? KW5

Hühnersuppe gegen Schnupfen, Schokobrownies für die Seele

Am Mittwoch rief mich die Kita an, dass das Pralinchen 37,7 Grad Fieber hat und ich sie abholen soll. In der Nacht darauf war sie ein Glühwürmchen, gefühlte 41 Grad (vielleicht waren es auch weniger, aber als Mama nimmt man alles irgendwie verstärkt wahr). So, und jetzt da es ihr schon besser geht, hat es mich erwischt. Möp.

Ich musste meinen Wochenplan erkältungsbedingt komplett umkrempeln. Die letzten Tage gab es bei uns nichts anderes als Hühnersuppe, denn die soll (angeblich durch die darin enthaltenen entzündungshemmenden Stoffe) bei Schnupfen, Husten und Co helfen. Sie wärmt jedenfalls gut von innen, und das tut bei einer Erkältung einfach wohl.

Und weil die Stimmung Infekt- und trotzanfallbedingt gegen Ende der Woche so richtig im Keller war, hatte ich unbändige Lust auf Schokoladekuchen. So einen richtig saftigen, dass man vor lauter Schoki im Mund und den damit verbundenen Geschmacksexplosionen kaum mehr atmen kann…dank Twitter konnte ich auch ein leckeres Rezept von fabulousvegan ausprobieren. Vielen Dank nochmal an Dani @GluckeundSo und Lisa @geborgengeliebt!


Man muss sich ja als Mama immer etwas Gutes tun, nicht nur wenn man krank ist…So, jetzt bin ich total von meinem eigentlichen Thema weggekommen.

Hier ist mein Wochenplan:

Und was kommt bei euch so auf den Teller?

Ein kleiner Nachtrag: Lela @nahtkaefer und ich hatten die Idee, eine Linkparty zu den Wochenplänen zu starten. Wie findet ihr das? Bitte um eure Meinung!

Was essen wir diese Woche? KW4

Puuuh, die Woche war anstrengend. Das Pralinchen war krank und der Mann konnte sie mir auch schlecht abnehmen, weil sie dann immer so an mir klammert. Kennt ihr das? Und dann auch noch die vielen Trotzanfälle…

Zum Glück ist jetzt Wochenende und ich habe endlich mal ein bisschen Luft. Da stöbere ich gerne diverse Foodblogs nach Rezepten durch und hole mir ein paar Ideen. Was ich so gefunden habe? Das seht ihr hier:

Wochenplan KW4:

Und was kocht ihr so?

Was essen wir diese Woche? KW3

Eigentlich sollte mein Blog „Mama will Gurke“ heißen, denn ich stehe total auf saure Gurken….Nein, nicht das, was ihr denkt!!! Das geht schon länger so, seit der Kindheit liebe ich speziell die Salzgurken, die sind besonders schön sauer. Jetzt habe ich meine Lieblingssorte im Supermarkt entdeckt und der Mann muss sie mir alle paar Tage holen, denn er geht am Abend mit dem Pralinchen einkaufen. Dafür vergisst er dann immer die Schoki…Männer!

Zum Frühstück gibt es bei uns jetzt jeden Tag Salzgurken auf dem Tisch. Ja, nur ich esse sie. Nein, das Pralinchen nicht. Sie hat mal eine angeknabbert und „bäh“ gemacht! Und was gibt es bei uns diese Woche zu Mittag?

Hier der Wochenplan für KW3:

  • Samstag: Käse-Fondue
  • Sonntag: kochfreier Tag, wir sind bei meinen Eltern eingeladen
  • Montag: Curry-Hühnchen Pie, mit ganz viel Liebe
  • Dienstag: Italienische Fischpfanne mit Tomaten, Zucchini und Kartoffeln
  • Mittwoch: Österreichische Schinkenfleckerl, mit Gemüse und Käse überbacken
  • Donnerstag: Kichererbsen-Burger mit Salat (die sind sich letzte Woche nicht ausgegangen, stattdessen gab’s Nudeln mit Tomatensoße)
  • Freitag: Spiegelei mit Spinat und Kartoffeln

Und bei euch so?

Was essen wir diese Woche? Essensplan KW2

Kennt Ihr auch diese Frage aller Fragen? Oft auch formuliert als „Was essen wir heute?“ Darauf folgt fast immer betretenes Schweigen…und natürlich soll es Mama wissen!

Ich habe mir für 2017 vorgenommen, mehr Struktur in den Haushalt zu bringen, damit ich mir nicht jeden Tag diese Frage stellen muss. Ebenso möchte ich etwas sparsamer leben und weniger Lebensmittel wegschmeißen. Das funktioniert am besten, wenn ich am Ende der Woche einen Wochenplan mache. Mit so einem Plan kaufe ich viel gezielter ein und muss nicht wie ein verrücktes Huhn durch den Supermarkt laufen. Er spart also ganz viel Zeit! Und etwas Abwechslung kommt auch noch in die Küche…
Ich plane den Einkauf meistens am Samstag Vormittag, deshalb startet mein Plan auch mit diesem Tag. Frühstück sieht bei uns fast immer gleich aus, deshalb gilt der Plan eher fürs Mittagessen, das koche ich nämlich immer warm. Am Abend essen wir dann die Reste vom Mittagessen oder einen Snack.

Wochenplan KW 2:

  • Samstag: Pizza mit Rucola und Prosciutto
  • Sonntag: Fischlaibchen mit Fenchel-Orangen Gemüse und Couscous
  • Montag: Pasta mit Tomatensauce, Spinat und Mozzarella
  • Dienstag: Hirse-Laibchen mit Selleriepüree
  • Mittwoch: Curry aus dem Wok mit Rindfleisch, Karotten und Zucchini
  • Donnerstag: Kichererbsen-Burger mit Vogerl-Salat
  • Freitag: Lachs mit Brokkoli und Polenta

Ich werde mich bemühen, auch ein paar Rezepte hier auf dem Blog zu posten. Das mit den Bildern ist halt so eine Sache…so selbstgeschossene Bilder vom Essen sehen nicht immer lecker aus, oder?

So, und jetzt mache ich mich an die Einkaufsliste. Die muss auch noch geschrieben werden. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Copyright © 2019 · Theme by 17th Avenue